Cassy

Cassy


Zur Cocoon Startseite

Berlin (DE)


Cassy wurde als Catherine Britton in Kingston upon Thames als Tochter eines karibischen Vaters und einer österreichischen Mutter geboren. Als kleines Kind kam sie nach Österreich und besuchte in Wien auch die Schule. Als Sängerin und Schauspielerin war sie bereits gut mit der Welt des Entertainments vertraut, als sie in Wien mit dem Auflegen in Kontakt kam. Cassy begleitete öfter die etwas ältere Electric Indigo, eine der wenigen weiblichen DJs in Österreich, bei ihren Auftritten und es wurde entschieden, dass Cassy das Handwerk des Auflegens auch erlernen sollte, damit sie für ihre Reisen nichts zahlen musste. Cassy landete schließlich in Genf, wo sie 2003 im Studio eines gemeinsamen Freundes Luciano kennenlernte. Sie zog bald darauf nach Berlin und bekam eine Residency in der legendären Panorama Bar angeboten, nachdem sie dort auf Lucianos Cadenza-Party gespielt hatte.

Seitdem hat sich Cassy zu einer international anerkannten DJane und Produzentin entwickelt. Sie blickt auf Kooperationen mit Steve Bug, Ricardo Villalobos, Luciano, DJ Elin, Dave The Hustler, Mathew Jonson und Swayzak zurück und hat bei verschiedenen Labels veröffentlicht, darunter Playhouse, Perlon, Ostgut Ton und Cocoon Recordings. Cassy betreibt auch ihr eigenes Label, um so einen eigenen Kanal für ihren einzigartigen Sound zu haben. Neben ihrer Arbeit als Produzentin, steuert sie auch zu vielen ihrer Tracks die Vocals bei. Im Jahr 2011 hat sie neben ihren rgelmäßigen Dates in der Panorama Bar auch Residencies im Rex in Paris und im Trouw in Amsterdam, der Stadt, in der sie momentan auch lebt.

Bei ihren DJ-Sets hat sich Cassy nicht einem bestimmten Genre verschrieben, sondern schließt alle Sounds von House bis Techno mit ein. Ihr Anspruch an den Dancefloor ist immer, einen unverwechselbaren Drive zu kreieren, der Wärme und Soul ausstrahlt – sei es nun vor 30 oder 30.000 Menschen. Cassy lockt ihr Publikum zuerst mit einem Groove auf die Tanzfläche und schafft es dann mit jedem neuen Track, die Hörer sanft in diesen gegenwärtigen Moment zu führen. Für sie geht es beim Auflegen darum, sich selbst durch ihre Mixe und die Trackauswahl zu präsentieren, ihre Umgebung intuitiv zu erkennen und sich immer mit dem Fluss der sich verändernden Energie eines Raumes zu bewegen. Deshalb wird sie inzwischen zu Recht weltweit für dieses spezielle Talent von den Fans so geliebt.